background

aktuell  /  bühne  /  sprecher  /  film  /  regie  /   fotos  /  kontakt  /  links  

bühne:


DER KONTRABASS

ab 21.01.2023 im Dortmunder U


KNOLLS KATZEN / prinz regent theater bochum

"Michael Kamp sorgt für einen fulminanten Auftakt" HALLO HERNE

"Ein hinreissender Gastauftritt!" LOKALKOMPASS


EIN BERICHT FÜR EINE AKADEMIE / prinz regent theater bochum

"Michael Kamp gibt dem Affen nur wenig Zucker. Seine ruhige Aneignung des Textes ist ganz wunderbar anzuschauen" WAZ

"Diese 45 Minute wirken länger nach als manche dreistündige Klassikerinszenierung" LOKALKOMPASS


FAHRENHEIT 451 / rottstr 5 theater bochum

"Ein beeindruckender Abend" LOKALKOMPASS


"zwischenfälle//zwischentöne" neues programm!

daniil charms und raymond queneau - ein abend voll absurder literatur und absurdem jazz

rollen:


2022/23

EBENEZER SCROOGE - scrooge - staatstheater darmstadt

regie: christian brey


2021/22

HERR WAGNER - knolls katzen - prinz regent theater bochum

PIERRE - das abschiedsdinner - austroPott im dortmunder U


2020/2021

MICHAEL - shakespeares sämtliche werke (leicht gekürzt) - regie: christian brey

freilichtspiele schwäbisch hall


2019/2020

MAX BIALYSTOCK - the producers - regie: christian brey - staatstheater mainz

MICHEL - der gott des gemetzels - austroPott im dortmunder U

ROTPETER - bericht für eine akademie - regie: michael kamp

MONTAG - fahrenheit 451 - regie: marco massafra - rottstr5 theater, bochum


2018/19

ISMET - istanbul - regie: selen kara - ruhrfestspiele recklinghausen

JAKOW - die letzten - regie: milan peschel - schauspielhaus magdeburg

MONTAG - fahrenheit 451 - regie: marco massafra - rottstr5 theater, bochum

ROTPETER - bericht für eine akademie - regie: michael kamp


2017/18

KLAUS - freiheit in frähwinkel - regie: milan peschel - schauspielhaus bochum

M - der mann ohne vergangenheit - regie: christian brey - schauspielhaus bochum

JOHANN - drei männer im schnee - regie: christian brey - schauspielhaus bochum

RICHARD - the humans - regie: leonard beck - schauspielhaus bochum


2016/17

MOZART - der steppenwolf - regie: paul koek - schauspielhaus bochum

TOM - manchmal hat die liebe regiert und manchmal einfach niemand - regie: jan gehler - schauspielhaus bochum

stefano - lampedusa - regie: olaf kröck - schauspielhaus bochum


2015/16

sir robin - monty python´s SPAMALOT - regie: christian brey - schauspielhaus bochum

stiller - stiller - regie: eric de vroedt - schauspielhaus bochum

momme mumm - der kleine ritter trenk - regie: henner kallmeyer - schauspielhaus bochum


2014/15

kontrabassist - der kontrabass - regie: monika bujinski - düsseldorfer schauspielhaus

BOB - eine sommernacht - regie: nele weber - düsseldorfer schauspielhaus

macbeth - kreise / visionen - regie: hans-ulrich becker - düsseldorfer schauspielhaus

lehrer - zorn - regie: tobias materna - düsseldorfer schauspielhaus

dr. krull - die kassette - regie: milan peschel - theater heidelberg     


2013/14

regierungsrat kunze - ein mann will nach oben - regie: anselm weber - schauspielhaus bochum

marc  -  kunst - austropott schauspiel

bullezeirevier - regie: bruno knust - ruhrhochdeutsch kabarettfestival spiegelzelt dortmund


2012/13

walter - alles gold was glänzt (ua) - regie: milan peschel - theater heidelberg

bimbo - alpenvorland (ua) - regie: jens poth - theater heidelberg

patsy - spamalot - regie: christoph zauner - luisenburg festspiele wunsiedel

bullezeirevier - regie: bruno knust - ruhrhochdeutsch kabarettfestival spiegelzelt dortmund


2011/12

elwood blues  - blues brothers  - regie: michael lerchenberg - luisenburg festspiele

moog, klotz, orth - sammlung prinzhorn - regie: johann kresnik - theater heidelberg

gabor - epic 3.0 (ua)  - regie: jens poth  - theater heidelberg

leopold - im weissen rüssl am phoenixsee - regie: bruno knust - spiegelzelt dortmund

     

2010/11

elwood blues - blues brothers - regie: michael lerchenberg - luisenburg festspiele

agamemnon - atropa. die rache des friedens - regie: kirsten uttendorf - städt. bühnen münster

cornwall - könig lear - regie: markus kopf - städtische bühnen münster

franz moor - die räuber - regie: harald demmer - burgfestspiele bad vilbel



1999 - 2010 schauspiel dortmund


09/10

zanga - der traum ein leben - regie: anna-maria krassnig

georges de valera - nekrassow - regie: philipp preuss

asi assek - leuchte auf mein stern borussia - regie: bruno knust


08/09

james tyrone jr. - eines langen tages reise in die nacht - regie: michael gruner

michael minetti - sechs tanzstunden in sechs wochen - regie: michael gruner

prisoner 819 - experiment: prisoner 819 did a bad thing - regie: hermann schmidt-rahmer


07/08     

ziad - wir sind nicht das ende (ua) - regie: manuel harder

nachtcafé - 9/11 - stars and stripes - regie: felix mannheim

shlink - im dickicht der städte - regie: carolin marder

elwood blues - blues brothers - regie: hermann schmidt-rahmer

cassio - othello - regie: uwe hergenröder †

elwood dowd - mein freund harvey - regie: michael gruner


06/07    

überschäumender - romexpress - regie: carolin mader

vanek - vanek-trilogie - regie: pit-jan lößer    

jimmy - augusta - regie: hermann schmidt-rahmer

tesman - hedda gabler - regie: philipp preuss


05/06    

iason - medea - regie: carolin mader

textor texel - kosmetik des bösen (ua) - regie: matthias heße

azolan - gefährliche liebschaften - regie: michael gruner

roller - die räuber - regie: peter löscher

reginald - wer ist schon gern der trottel? - regie: harald demmer


04/05     

hamm - endspiel - regie: sybille fabian

happy - tod eines handlungsreisenden - regie: philipp preuss

nachtcafé - ...und es hat zoom gemacht - regie: matthias heße

jepichodov - kirschgarten - regie: thomas krupa

lazlo - die haidebraut - regie: jens weisser

goebbels - ichundich - regie: manuel harder


03/04

albert zenger - märz, ein künstlerleben - regie: sybille fabian

mozart - amadeus - regie: uwe hergenröder †

vater/morel - auf der suche nach der verlorenen zeit - regie: h.schmidt-rahmer

guenther - bekannte gesichter, gemischte gefühle - regie: heinz kreidl


02/03     

ray dooley - beauty queen - regie: philipp preuss

anton - ritter blaubart - regie: sybille fabian

eginhardt - das käthchen von heilbronn - regie: michael gruner

rotpeter - ein bericht für eine akademie - regie: michael gruner

01/02     

buck - bettys sommerfrische - regie: burkhard c. kosminski

kaljajew - die gerechten - regie: michael gruner

hofmarschall von kalb - kabale und liebe - regie: matthias gehrt


00/01

tim - eingewiesen (ua) - regie: michael gruner

ulysse - die unschuldige erendira (de) - regie: michael bätz

antonio - der sturm - regie: hermann schmidt-rahmer

mikael - das fest (ua) - regie: burkhard c. kosminski


1999/2000

photidas  - amphitryon - regie: hermann schmidt-rahmer

der freund - kleinbürgerhochzeit - regie: jürgen uter

polizist  - cosmologies (de) - regie: hermann schmidt-rahmer

fürst jeletzki - pique dame - regie: hinrich horstkotte


1997/1998 stadttheater pforzheim


1997      landestheater neuss

rollen:


2022/23

EBENEZER SCROOGE - scrooge - staatstheater darmstadt

regie: christian brey


2021/22

HERR WAGNER - knolls katzen - prinz regent theater bochum

PIERRE - das abschiedsdinner - austroPott im dortmunder U


2020/2021

MICHAEL - shakespeares sämtliche werke (leicht gekürzt) - regie: christian brey

freilichtspiele schwäbisch hall


2019/2020

MAX BIALYSTOCK - the producers - regie: christian brey - staatstheater mainz

MICHEL - der gott des gemetzels - austroPott im dortmunder U

ROTPETER - bericht für eine akademie - regie: michael kamp

MONTAG - fahrenheit 451 - regie: marco massafra - rottstr5 theater, bochum


2018/19

ISMET - istanbul - regie: selen kara - ruhrfestspiele recklinghausen

JAKOW - die letzten - regie: milan peschel - schauspielhaus magdeburg

MONTAG - fahrenheit 451 - regie: marco massafra - rottstr5 theater, bochum

ROTPETER - bericht für eine akademie - regie: michael kamp


2017/18

KLAUS - freiheit in frähwinkel - regie: milan peschel - schauspielhaus bochum

M - der mann ohne vergangenheit - regie: christian brey - schauspielhaus bochum

JOHANN - drei männer im schnee - regie: christian brey - schauspielhaus bochum

RICHARD - the humans - regie: leonard beck - schauspielhaus bochum


2016/17

MOZART - der steppenwolf - regie: paul koek - schauspielhaus bochum

TOM - manchmal hat die liebe regiert und manchmal einfach niemand - regie: jan gehler - schauspielhaus bochum

stefano - lampedusa - regie: olaf kröck - schauspielhaus bochum


2015/16

sir robin - monty python´s SPAMALOT - regie: christian brey - schauspielhaus bochum

stiller - stiller - regie: eric de vroedt - schauspielhaus bochum

momme mumm - der kleine ritter trenk - regie: henner kallmeyer - schauspielhaus bochum


2014/15

kontrabassist - der kontrabass - regie: monika bujinski - düsseldorfer schauspielhaus

BOB - eine sommernacht - regie: nele weber - düsseldorfer schauspielhaus

macbeth - kreise / visionen - regie: hans-ulrich becker - düsseldorfer schauspielhaus

lehrer - zorn - regie: tobias materna - düsseldorfer schauspielhaus

dr. krull - die kassette - regie: milan peschel - theater heidelberg     


2013/14

regierungsrat kunze - ein mann will nach oben - regie: anselm weber - schauspielhaus bochum

marc  -  kunst - austropott schauspiel

bullezeirevier - regie: bruno knust - ruhrhochdeutsch kabarettfestival spiegelzelt dortmund


2012/13

walter - alles gold was glänzt (ua) - regie: milan peschel - theater heidelberg

bimbo - alpenvorland (ua) - regie: jens poth - theater heidelberg

patsy - spamalot - regie: christoph zauner - luisenburg festspiele wunsiedel

bullezeirevier - regie: bruno knust - ruhrhochdeutsch kabarettfestival spiegelzelt dortmund


2011/12

elwood blues  - blues brothers  - regie: michael lerchenberg - luisenburg festspiele

moog, klotz, orth - sammlung prinzhorn - regie: johann kresnik - theater heidelberg

gabor - epic 3.0 (ua)  - regie: jens poth  - theater heidelberg

leopold - im weissen rüssl am phoenixsee - regie: bruno knust - spiegelzelt dortmund

     

2010/11

elwood blues - blues brothers - regie: michael lerchenberg - luisenburg festspiele

agamemnon - atropa. die rache des friedens - regie: kirsten uttendorf - städt. bühnen münster

cornwall - könig lear - regie: markus kopf - städtische bühnen münster

franz moor - die räuber - regie: harald demmer - burgfestspiele bad vilbel



1999 - 2010 schauspiel dortmund


09/10

zanga - der traum ein leben - regie: anna-maria krassnig

georges de valera - nekrassow - regie: philipp preuss

asi assek - leuchte auf mein stern borussia - regie: bruno knust


08/09

james tyrone jr. - eines langen tages reise in die nacht - regie: michael gruner

michael minetti - sechs tanzstunden in sechs wochen - regie: michael gruner

prisoner 819 - experiment: prisoner 819 did a bad thing - regie: hermann schmidt-rahmer


07/08     

ziad - wir sind nicht das ende (ua) - regie: manuel harder

nachtcafé - 9/11 - stars and stripes - regie: felix mannheim

shlink - im dickicht der städte - regie: carolin marder

elwood blues - blues brothers - regie: hermann schmidt-rahmer

cassio - othello - regie: uwe hergenröder †

elwood dowd - mein freund harvey - regie: michael gruner


06/07    

überschäumender - romexpress - regie: carolin mader

vanek - vanek-trilogie - regie: pit-jan lößer    

jimmy - augusta - regie: hermann schmidt-rahmer

tesman - hedda gabler - regie: philipp preuss


05/06    

iason - medea - regie: carolin mader

textor texel - kosmetik des bösen (ua) - regie: matthias heße

azolan - gefährliche liebschaften - regie: michael gruner

roller - die räuber - regie: peter löscher

reginald - wer ist schon gern der trottel? - regie: harald demmer


04/05     

hamm - endspiel - regie: sybille fabian

happy - tod eines handlungsreisenden - regie: philipp preuss

nachtcafé - ...und es hat zoom gemacht - regie: matthias heße

jepichodov - kirschgarten - regie: thomas krupa

lazlo - die haidebraut - regie: jens weisser

goebbels - ichundich - regie: manuel harder


03/04

albert zenger - märz, ein künstlerleben - regie: sybille fabian

mozart - amadeus - regie: uwe hergenröder †

vater/morel - auf der suche nach der verlorenen zeit - regie: h.schmidt-rahmer

guenther - bekannte gesichter, gemischte gefühle - regie: heinz kreidl


02/03     

ray dooley - beauty queen - regie: philipp preuss

anton - ritter blaubart - regie: sybille fabian

eginhardt - das käthchen von heilbronn - regie: michael gruner

rotpeter - ein bericht für eine akademie - regie: michael gruner

01/02     

buck - bettys sommerfrische - regie: burkhard c. kosminski

kaljajew - die gerechten - regie: michael gruner

hofmarschall von kalb - kabale und liebe - regie: matthias gehrt


00/01

tim - eingewiesen (ua) - regie: michael gruner

ulysse - die unschuldige erendira (de) - regie: michael bätz

antonio - der sturm - regie: hermann schmidt-rahmer

mikael - das fest (ua) - regie: burkhard c. kosminski


1999/2000

photidas  - amphitryon - regie: hermann schmidt-rahmer

der freund - kleinbürgerhochzeit - regie: jürgen uter

polizist  - cosmologies (de) - regie: hermann schmidt-rahmer

fürst jeletzki - pique dame - regie: hinrich horstkotte


1997/1998 stadttheater pforzheim


1997      landestheater neuss